Im letzten Quartal des Jahres 2023 haben wir Geld für den Verein "Sea Punks" gesammelt. Insgesamt konnten wir 172,95€ übergeben.

"Der Kampf ums Überleben ist für Menschen, die sich nicht selber auf die Flucht über das gefährliche Mittelmeer begeben, kaum vorstellbar. Zusammengepfercht auf nicht-seetauglichen Booten treiben Menschengruppen teilweise tagelang bei Sturm, Kälte, Hitze und Regen ohne Essen und Trinken und ohne Medizin auf dem offenen Meer, fernab jeglicher Hoffnung auf Rettung. Wir, die Sea Punks, ein gemeinnütziger Verein aus Bad Kreuznach, streben nach einer Gesellschaft ohne Rassismus – nach einer Gesellschaft, in der Geflüchtete willkommen geheißen und unterstützt werden, einen Neuanfang zu starten. Nach einer Gesellschaft, in der diese Menschen als Teil der Gemeinschaft und nicht als Problem wahrgenommen werden. Und vor allem nach einer Gesellschaft, die nicht zusieht, wie Menschen sterben, weil sie auf ihrem Fluchtweg ignoriert, abgewiesen oder zurückgedrängt werden. Die Sea Punks möchten eine politisch aufgeklärte humanistische Gesellschaft.

Das Geflüchtetensterben auf dem Mittelmeer sehen wir als ein globales Problem an, das so lange anhalten wird, wie Flucht für Menschen die einzige Möglichkeit ist, Kriegen, politischen Konflikten und/oder fehlenden Existenzgrundlagen in ihren Heimatstaaten zu entkommen."

Mehr Infos zu Sea Punks e.V. unter: https://seapunks.de/

 

Unser Motto

 Kein Mensch ist illegal - Sport in Rostock bleibt international. 

Kontakt

Internationaler FC Rostock e.V.
Doberaner Straße 21
18057 Rostock
Bürozeiten Mo-Fr 9-17 Uhr

 0176 870 96 682
 info (at) ifc-rostock.de
 www.ifc-rostock.de

 

Impressum

Datenschutz

 

© 2024 Internationaler FC Rostock
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top