GiRLSUNiTED - United We Stand

Selbstverteidigung von Frauen für Frauen

 

Was ist GiRLSUNiTED?

Girlsunited ist ein Pilot-Projekt, welches beim IFC e.V. realisiert wird. Beim IFC sind Menschen unabhängig von ihren äußeren oder institutionellen Merkmalen willkommen, so auch bei GiRLSUNiTED.

GiRLSUNiTED richtet sich an Mädchen ab 16 Jahren und Frauen, die:

  • sexuelle Übergriffe oder Grenzverletzungen im privaten sowie im öffentlichen Raum verschiedenster Art erlebt haben oder immer noch erleben
  • häuslicher Gewalt ausgesetzt waren oder immer noch ausgesetzt sind
  • Betroffene von Stalking
  • Betroffene von Mobbing

GiRLSUNiTED wurde von den Kursleiterinnen entwickelt und ins Leben gerufen. Es soll Frauen befähigen sich selbst zu verteidigen und Grenzverletzungen zu beenden bzw. abzuwenden. 

 

Kursinhalte

In den GiRLSUNiTED-Kursen werden Techniken und Strategien zur Selbstverteidigung gelehrt. Ziel ist, dass sich die Teilnehmerinnen in Notsituationen schützen können und möglichst unbeschadet der Gewalt-Situationen entkommen.

Kursinhalte sind unter anderem:

  • Vermittlung von Selbstverteidigungstechniken und Free-Fight
  • Lernen von Stimm- und Körperspracheeinsatz
  • Szenario-Training zur Festigung der erlernten Inhalte in realistischen Situationen
  • Krafttraining für ein sicheres Körpergefühl
  • rechtliche Informationen zum Thema Belästigung, Nötigung, sexuelle Gewalt, körperliche Auseinandersetzungen
  • Vermittlung von weiterführenden lokalen Beratungs- und Hilfeangeboten für Frauen

Sport hat einen positiven Einfluss auf das körperliche und psychische Befinden. Durch sportliche Aktivitäten können innere Spannungen, Frustrationen, Wut oder Zorn abgebaut werden und ein Ventil finden.

  

 

Kurse, Termine, Voraussetzung

Kick-Off-Seminar: 1x / Monat Schnupperkurs für Interessierte

Pocket-Kurs: 

GiRLSUNiTED-Training: 1x / Woche Training

 

Um einen geschützten Rahmen in Bezug auf Zeitpunkt, Ort und Teilnehmerinnen zu wahren, wendet euch bei Interesse bitte an:

info[at]ifc-rostock.de

Wir werden euch schnellstmöglich antworten und eure Anfrage(n) an die Kursleiterinnen weiter leiten.

Für eine Kursteilnahme bedarf es keine Voraussetzungen. Jede Betroffene kann am Kurs teilnehmen. Die unterschiedlichen Voraussetzungen der Teilnehmenden werden bei der Kursdurchführung und -leitung berücksichtigt. Deshalb ist ein Einstieg auch während eines laufenden Kurses jederzeit möglich. 

 

Kooperationspartner und Hilfeangebote

Uns ist bewusst, dass der Weg aus der Gewalt schwer ist. Vor allem der erste Schritt erfordert viel Mut. Aber den ersten Schritt und den Weg musst du nicht allein gehen! Es gibt viele Menschen, die dich auf dem Weg begleiten, die Last mit dir tragen, dich ermutigen, und die dich auf deinem Weg in ein gewaltfreies und selbstbestimmtes Leben unterstützen.

  • Frauen helfen Frauen e.V.
  • Soziale Bildung e.V.
  • Cora e.V.

Hilfeangebote

 

Kontakt zu GiRLSUNiTED 

girlsunited[at]ifc-rostock.de

oder

info[at]ifc-rostock.de

Postanschrift:
Internationaler Fußball-Club Rostock e.V.
Doberaner Str. 21
18057 Rostock

GiRLSUNiTED wird von Aktion Mensch gefördert                          

Förderung

Der Internationale Fußball-Club Rostock wird durch den Landessportbund Mecklenburg Vorpommern und die Aktion Mensch gefördert.

Unser Motto

 Kein Mensch ist illegal - Fussball in Rostock bleibt international. 

Kontakt

Internationaler FC
Doberanerstraße 21
18057, Rostock

 (+381) .. ........... ..
 info (at) ifc-rostock.de
 www.ifc-rostock.de

© 2019 Internationaler FC Rostock
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top